OPC – Traubenkernextrakt – Eines der wirksamsten Antioxidantien

Eines der wirksamsten Antioxidantien, die es momentan auf dem Markt gibt, ist Traubenkernextrakt. Wer sich dazu entschließt OPC Traubenkernextrakt zu kaufen, hat die Wahl zwischen vielen unterschiedlichen Marken und Preisklassen. Beim Kauf von OPC Traubenkernextrakt sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass man sich für ein Produkt in Bio- Qualität entscheidet. Damit garantiert der Hersteller, dass man ein Produkt bekommt, welches absolut frei von tierischen Zusätzen ist.

Traubenkernextrakt - OPC

OPC Produkte mit Bio- Siegel werden zu dem nach wesentlich strengeren Auflagen hergestellt, als OPC Produkte ohne Bio- Siegel. OPC Traubenkernextrakt wird in unterschiedlichen Formen angeboten- Man kann es als Pulver, aber auch als in Form von Kapseln erwerben. OPC Traubenkernextrakt wird nachgesagt, das es bei vielen Erkrankungen ein wirksames Hilfsmittel ist, da es unterschiedliche Symptome lindern und Entzündungen abschwächen und sogar ganz aufhalten kann.

Was genau bedeutet die Abkürzung OPC?

OPC ist die Abkürzung für Oligomere Proanthocyanidine. Dies sind natürliche Stoffe, welche in Pflanzen und Pflanzenteilen vorkommen. Sie gehören zur Gruppe der Flavanole, eine Untergruppe der Polyphenolen.

OPC ist also einfach ein pflanzlicher Vitalstoff. Umgangssprachlich redet man bei OPC entweder von Traubenkernextrakt oder Vitamin P. Das liegt daran, dass im Traubenkern ein wirklich hoher Anteil von OPC enthalten ist. Weitere OPC haltige Lebensmittel sind Äpfel, Kokosnüsse und Cranberrys. Und auch in Kiefernrinde ist OPC enthalten. Eigentlich hat die Substanz in den Pflanzen die Aufgabe, vor hohem UV- Licht durch die Sonne zu schützen. Das Oligomere schützt die Pflanzen des Weiteren vor dem Befall von Fressfeinden und Schimmelbildung.

OPC verfügt über eine hohe Bioverfügbarkeit, was bedeutet, dass es sehr schnell im Blutkreislauf ankommt und sich verteilt. Der menschliche Organismus kann schon ca. 20 min nach der Aufnahme der Substanz darüber verfügen. Zusätzlich gelangt die Substanz auch schnell zum Gehirn und wirkt sich dort auch positiv auf die Hirnaktivität aus. OPC verhindert zum Beispiel die Ausschüttung von freien Radikalen und wirkt dadurch Stress entgegen. Nimmt man OPC zu sich, kann man schnell die positive Wirkung in allen Körperbereichen feststellen.

Die Entdeckung von OPC

1948 entdeckte Jacque Masquelier zufällig den Pflanzenstoff, als er seine Doktorarbeit über die Inhaltsstoffe der roten Haut von Erdnüssen verfasste. Eigentlich wollte er in diesem Zusammenhang nur herausfinden, ob sich diese rote Haut als Tierfuttermittel eignet, als er auf die Substanz OPC stieß. Bei seinen Forschungen stellte er fest, dass die rote Haut der Erdnüsse, die sich wie eine Folie um die eigentliche Nuss legt, Stoffe enthält, deren Wirkungsweise die Blutgefäße schützt. Außerdem fand er bei seinen Forschungen am OPC heraus, dass dieser Pflanzenstoff außerdem eine gute Wirkung bei Erkrankungen der Venen hat. Er schlussfolgerte damals in seiner Doktorarbeit, das der von Ihm gefundenen Stoff wohl eine positive Wirkung auf die allgemeine Gesundheit von Säugetieren jeglicher Art hat.

Welche Wirkweise hat OPC im menschlichen Körper?

Im Kampf gegen freie Radikale, also schädliche Stoffe im menschlichen Körper, ist Traubenkernextrakt momentan eines der wertvollsten und effektivsten Mittel, dass es zurzeit auf dem Markt gibt. Zudem ein positiver Aspekt ist, das es sich bei OPC Traubenkernextrakt um eine völlig natürliche Substanz auf pflanzlicher Basis handelt, die also keinerlei schädliche Nebenwirkungen mit sich bringt.

Der menschliche Körper wird täglich von freien Radikalen, also Oxidantien, angegriffen. Diese freien Radikale entstehen zum einen durch chemische Reaktionen im Organismus und zum anderen durch Umwelteinflüsse. Freie Radikale greifen die Zellen im menschlichen Körper an. Das sieht man zum Beispiel an aufkommender Haualterung. Ebenfalls können freie Radikale dafür sorgen, dass Krebszellen entstehen. In vielen Studien zu OPC die anhand von Zellkulturen von Tieren durchgeführt wurden, konnte nachgewiesen werden, dass OPC die freien Radikale im Organismus binden kann, die Radikale unschädlich macht und sich dadurch positiv auf den Körper auswirkt.

OPC hat sich mit seiner guten, nebenwirkungsfreien Wirkweise sehr schnell einen sehr großen Kreis Anhänger aufgebaut. Einer der größten Verfechter des OPC, und dessen Anwendung in hohen Dosierungen, ist der selbst ernannte Heiler Robert Franz. Der aus Rumänien stammende Heiler beschäftigt sich bereits sein ganzes Leben mit der Heilkraft und Wirkungsweise von Pflanzen und der Naturheilkunde. Er verwendet Traubenkernextrakt seit vielen Jahren bei vielen seiner Klienten und auch bei sich selbst und konnte dadurch, nach eigener Aussage, immer wieder die erstaunliche Heilkraft von OPC beobachten. Robert Franz hat es sich jetzt zur Aufgabe gemacht, der deutschen Bevölkerung die Wirkung von OPC näher zu bringen und die Menschen an seinen Erfahrungen mit OPC teilhaben zu lassen, damit sich auch die deutsche Bevölkerung die Natur zu nutzen macht und seine Gesundheit durch die Heilwirkung von OPC Traubenkernextrakt wiederherstellt und aufrecht erhält.

Nach Robert Franz seinen Erfahrungen, wirkt OPC hauptsächlich sehr positiv auf die Haut ein, indem sie sich an Kollagen und auch Elastin binden kann. Die Substanz fördert so, dass neue Zellen im Hautgewebe entstehen. Der Hautalterung kann also entgegen gewirkt werden, wenn man OPC in Pulverform einnimmt. Das Mittel setzt im Körper Antioxidantien frei, die den Alterungsprozess der Haut bedingt durch freie Radikale aufhalten. Die Einnahme von OPC in Kapselform begünstigt eher die Reparatur von instabilem Kollagen. Kurz gesagt wirkt hochdosiertes OPC also wie ein natürliches Lifting. Die Haut wird durch die regelmäßige Anwendung von OPC glatter, straffer und wirkt jünger.

Auch gegen erhöhte UV Strahlung durch die Sonne entfaltet OPC seine Wirkung und schützt die Haut vor der Strahlung. OPC Traubenkernextrakt wird ebenfalls angewendet zu Förderung der Wundheilung, denn OPC beschleunigt die Heilung von beschädigtem Bindegewebe in die Haut. Anwendungsgebiete sind hier vor allem Schuppenflechten und Neurodermitis. Also Krankheiten, bei denen die Hautschichten geschädigt und/oder zerstört sind. OPC Kapseln sind in der Lage, die Symptome von Neurodermitis und Flechten abzuschwächen.

Aber OPC wirkt sich nicht nur positiv auf die Haut aus. Auch in vielen anderen Bereichen kann OPC seine Wirkung entfalten. Zum Beispiel im Bereich der Haare. Nimmt man OPC in Pulverform ein, kann das die Haarstruktur stärken und verbessern und auch das Wachstum der Haare kann angeregt werden. Nach den Erfahrungen von Robert Franz werden die Haare bei regelmäßiger Einnahme von hochdosiertem OPC dichter und kräftiger.

Neben dem Aspekt jugendlicher Schönheit gibt es aber natürlich noch viel mehr Gründe, für die Einnahme von OPC. Allergiker können die unterstützende Wirkung von OPC ebenfalls für sich nutzen. Außerdem wirkt OPC hochdosiert sehr ausgleichend auf die Histamin und Histidin Produktion. Histamin und Histidin sind nützliche Botenstoffe im Organismus. Sind diese Botenstoffe gestört, äußert sich das durch Allergien. Nimmt man OPC also regelmäßig ein, kann die Erweiterung und die Entstehung von Allergien reduziert oder sogar gestoppt werden. In Kapselform wirkt OPC positiv auf die Bekämpfung entzündungsfordernder Enzyme im Organismus. OPC kann also auch hilfreich dabei sein, die Endzündungssymptome, die Allergien meist mit sich führen, wie zum Beispiel das nässen oder rot werden der Haut, stoppen. Ein Hinweis speziell für Frauen ist zum Beispiel auch, das OPC Traubenkernextrakt gut gegen Menstruationsbeschwerden wirkt.

Auch in der Bekämpfung von freien Radikalen, die die Tumorbildung begünstigen, ist OPC ein gutes Hilfsmittel. Und auch durch eine Krebserkrankung entstandene Gewebeschäden lassen sich durch die regelmäßige Einnahme von OPC regenerieren

Welches OPC- Produkt ist das Beste?

Auf dem Markt findet man viele Anbieter, die auf den Trend aufspringen und Produkte mit OPC Traubenkernextrakt anbieten. Wenn man wirklich gutes, hochwertiges OPC kaufen will, sollte man sich für OPC forte mit Zusatz von Vitamin C aus Acerola zum Beispiel von der Firma PINOVINOL entscheiden. Dies ist das momentan hoch dosierteste OPC das es auf dem Markt gibt. In jeder Kapsel dieses Produktes sind 150 mg reinstes OPC enthalten. Der ORAC Wert von OPC forte liegt bei 9,765. Dieser Wert gibt die antioxidative Kapazität des Produktes an. Andere auf dem Markt erhältliche Produkte liegen mit ihrem ORAC Wert maximal bei 3.000 bis 6.000.

Ein weiterer Vorteil bei OPC forte + Vitamin C aus Acerola ist, das vom Hersteller auf Rieselhilfen und Füllstoffe verzichtet wird. Die Kapseln können nicht in normalen, automatischen Abfüllmaschinen befüllt werden, da das OPC die Düsen der Maschine verkleben würde. Der Hersteller mischt aus diesem Grund Magnesium- Stereate bei. Das Produkt wird dann manuell abgefüllt, was wahrscheinlich auch zum Preis des Endproduktes führt. Für eine Packung mit 60 Kapseln bezahlt man online 40€. Allerdings sollte einem die eigene Gesundheit das schon wert sein. Ein weiteres Argument für den Preis ist die hochwertige Qualität des Produktes.

Gegen welche Beschwerden hilft OPC noch?

Im Folgenden eine kurze Übersicht zu Beschwerden, bei denen OPC sehr wirksam eingesetzt werden kann.

Anwendung bei Entzündungen

Nach den Erfahrungsberichten von Robert Franz hat OPC eine entzündungshemmende Wirkung. Daher kann Traubenkernextrakt in Kapselform zum Beispiel eingesetzt werden gegen Gelenkentzündungen also Arthritis, gegen Entzündungen der Magenschleimhaut, einer sogenannten Gastritis und bei Zahnfleischentzündung, der Parodontitis. In Pulverform kann OPC gegen Nebenhöhlenentzündung, also der sogenannten Sinusitis, angewendet werden. Und auch Erkrankungen der Bronchien wie Beispielsweise die Bronchitis können durch OPC abgeschwächt werden.

Anwendung für die Augen

Erkrankungen im Bereich der Augen entstehen häufig durch Entzündungen von zum Beispiel der Netzhaut. Daher kann OPC Traubenkernextrakt auch für viele Erkrankungen der Augen eingesetzt werden. Laut Erfahrungsberichten unterstützt OPC sogar bei Grauem Star, altersbedingter Sehschwäche und Nachtblindheit.

Anwendung für das Herz-Kreislauf-System

OPC soll sich in diesem Bereich positiv auf die Absenkung der Blutfettwerte auswirken. Hierbei kann durch Arteriosklerose ausgelöste Krankheiten vorgebeugt oder die Krankenstände sogar verbessert werden. Auch die Herzdurchblutung der Herzkranzgefäße wird gefördert und wirkt sich somit positiv auf das gesamte Herz- Kreislaufsystem aus. Auch Venenprobleme wie Krampfadern und Besenreißer können sich durch die Einnahme von OPC Bio verbessern.

Anwendung für den Bewegungsapparat

Laut weiteren Erfahrungsberichten von Robert Franz, kann man OPC Traubenkernextrakt auch erfolgreich bei der Eindämmung von Gicht und Rheuma einsetzen. Auch bei Osteoporose soll das Mittel gute Dienste leisten. Und Frauen können währen dem PMS (prämenstruelles Syndrom), also die Tage vor den Tagen, auf OPC zurück greifen um Symptome wie Rythmusstörungen des Organismus auszugleichen.

Anwendung für Haut und Gewebe

Auch für Haut und Gewebe ist OPC eine gute Unterstützung. Es wirkt zum Beispiel der Faltenbildung entgegen und verbessert die Elastizität von Haut und Fingernägeln. Ebenfalls eine heilende Wirkung kann die Einnahme von OPC bei Sonnenbrand entfalten. Und auch entzündliche Veränderungen der Haut, wie Neurodermitis, Schuppenflechte und Akne, lassen sich durch die Einnahme von OPC Kapseln verbessern.

Anwendung zur Stimmulierung des Immunsystems

Auch das Immunsystem profitiert von der Einnahme von OPC Traubenkernextrakt. Es verringert zum Beispiel durch freie Radikale entstehende Erkrankungen wie Asthma, Allergien und Heuschnupfen.

Anwendung bei Alzheimer

Auch beim Krankheitsbild von Alterserkrankungen wie Alzheimer kann OPC Traubenkernextrakt seine positive Wirkung entfalten. Eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Alzheimer spielt nämlich oxidativer Stress. In OPC sind wirksame Oxidantien enthalten, die Alzheimer zwar leider nicht rückgängig machen können, aber der Verlauf des Alzheimers kann entschleunigt und gemildert werden. Klinische Studien haben bewiesen, dass die Einnahme von hochdosiertem OPC Traubenkernextrakt sich sehr positiv auf das allgemeine Empfinden und die Fähigkeiten von Alzheimerpatienten auswirkt.

Klinische Studien

Die Forschungen zu OPC stecken noch in den Kinderschuhen, zwar gibt es viele Verfechter die auf die absolut positive Wirkung in allen Bereichen schwören, allerdings sind viele dieser Aussagen noch nicht wissenschaftlich bestätigt. Auf einigen Verpackungen finden sich aus diesem Grund Warnhinweise gerichtet an schwangere Frauen, stillende Frauen, Menschen die regelmäßig Medikamente zu sich nehmen müssen und Menschen mit Krankheiten welche unter ärztliche Aufsicht gehören. Die Einnahme von OPC Traubenkernextrakt sollte hier zur Sicherheit mit einem Arzt abgesprochen werden.

Fazit

Zu OPC Traubenkernextrakt teilen sich die Meinungen. Die einen schwören darauf und schätzen die Erfahrungsberichte von Heiler Robert Franz. Andere bezweifeln die Wirksamkeit auf Grund der unzureichenden medizinischen sowie wissenschaftlichen Belegung der Wirkung von OPC. Hier sollte jeder für sich selbst entscheiden, ob er die Anwendung von OPC ausprobieren möchte. Man sollte allerdings darauf achten, ein wirklich hochwertiges Produkt einzunehmen, auch wenn man hierfür etwas mehr bezahlen muss. Billige Produkte sind wahrscheinlich nicht ganz so hochwertig verarbeitet und enthalten viel weniger der Substanz. Auch sollte man sich sicher sein, das man OPC bedenkenlos einnehmen kann, oder vorher zumindest einmal ein Beratungsgespräch mit einem Arzt führen. Auch die durchgehende Kontrolle während der Einnahme sollte man als selbstverständlich ansehen. Die Wirkung von OPC kann sich je nach Krankheitsbild ändern und auch die Dauer der Einnahme bis möglicherweise eine Verbesserung auftritt kann variieren. Hier sollte man also keine Wunder in kürzester Zeit erwarten. Möchte man OPC ausprobieren, greift man also lieber nicht zum erstbesten Drogerieprodukt sondern erkundigt sich vorher einmal im Internet nach verschiedenen Produkten und Anwendungsmöglichkeiten.